Klasse in Sport fördert TV-Format für Lehrkräfte

Gerade in Zeiten des Lockdowns haben sich Kinder noch weniger bewegt und ihnen fehlte vor allem – auch in Sachen Spiel, Entspannung und Bewegung – ein durchrhythmisierter (Schul-)Alltag im sozialen Miteinander. Oftmals gingen diese Erkenntnisse in den zahlreiche Diskussionen um die eher schlechte als rechte Digitalisierung des Unterrichts unter. Wer fragte da eigentlich nach Lösungen, wie ohnehin bewegungsarme Freizeitgestaltung durch ergänzende Bildung am Bildschirm durchbrochen werden kann? Auch nach Schulstart sind die Herausforderungen groß, Bewegung und Sport in gewohnten Abläufen und Umgebungen stattfinden zu lassen.

In Zusammenarbeit mit der Gesundheitskasse AOK Rheinland/ Hamburg und mit Unterstützung von “Klasse in Sport. e.V.” hat die Gesellschaft für Prävention daraufhin ein kleines TV-Format für Lehrkräfte und Eltern entwickelt: Hier werden Informationen und neue Projekte unter Berücksichtigung der CoVid-Implikationen besprochen sowie praxisnahe Materialien zur Verfügung gestellt.

Hier geht’s direkt zu der spannenden Seite >